Termine 2024

 

22.-24. März 2024: Wildnispädagogik - 1. Wochenende

Erstes von insgesamt 6 Seminarwochenenden der berufsbegleitenden Weiterbildung "Wildnispädagogik" unter der Leitung von Astrid Mittelstaedt, Pascal Koch, Uwe Belz u.a.

Seminarort ist das Wildniscamp in Dahlem.

Anmeldung und weitere Infos gibt es bei Wildnistraining.de sowie bei der Naturschule Deutschland

 

29.03. - 01. April 2024: Oster Spezial

Eine Auszeit in der Natur mit Vogelsprache, Wildpflanzenkunde, Naturhandwerk, gemeinsames Singen, Kochen am Lagerfeuer u.v.m.

Seminarort ist das Wildniscamp in Dahlem.

Weitere Infos und Anmeldung hier

 

05. - 07. April 2024: Vogelsprache & Fährtenlesen - Teil 1

Welches Tier war das? Wohin war es unterwegs? Welcher Vogel pfeift da? Was hat er zu sagen? Zu wem gehört diese Feder?

Leitung: Astrid Mittelstaedt und Christian Ellberg

Seminarort: Wildniscamp in Dahlem.

Anmeldung & Infos: Wildnistraining.de

 

29. - 30. April 2024: Kinder brauchen Natur! - Teil 1

Ganzheitliche Umwelt- und Naturbildung für Kinder von 4–12 Jahren

In dieser Fortbildung, bestehend aus 5 Modulen, werden die Teilnehmenden umfangreich in die verschiedenen Bereiche der Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung eingeführt, insbesondere anhand der Themenbereiche Naturpädagogik, Waldpädagogik, Kräuterpädagogik, Wildnis-Pädagogik, Waldbaden, Naturhandwerk, Meditation & Achtsamkeit. Dabei soll als Grundlage ein Verständnis für die enorme Bedeutung des Kontakts mit der Natur für die gesunde und „optimale Entwicklung“ Entwicklung von Kindern in verschiedenen Altersstufen erarbeitet werden. 

Leitung: Astrid Mittelstaedt

Seminarort: Centre Ecologique Parc Hosingen, Luxemburg

Anmeldung & Infos: Croix Rouge Formation

 

03. - 05. Mai 2024: Wildnispädagogik - 2. Wochenende

Zweites von insgesamt 6 Seminarwochenenden der berufsbegleitenden Weiterbildung "Wildnispädagogik" unter der Leitung von Astrid Mittelstaedt, Pascal Koch, Uwe Belz u.a.

Seminarort ist das Wildniscamp in Dahlem.

Anmeldung und weitere Infos gibt es bei Wildnistraining.de sowie bei der Naturschule Deutschland

 

10.- 12. Mai 2024: Wildkräuter intensiv - Frühlingstermin

Durch diesen Intensivkurs wirst du tief in die Welt der Pflanzen eintauchen und vieles erfahren über das Leben der Pflanzen, ihre Inhaltsstoffe, ihre Heilwirkungen und Anwendungsformen durch das ganze Jahr.

Themen Frühling: Frische Blätterkraft, giftige Frühlingspflanzen, essbare Frühlingspflanzen, heilsame Frühlingspflanzen, Bedeutung von Wildkräutern in der Ernährung, Aufbau der Pflanze, Bitterstoffe, Gerbstoffe, Senfölglycoside, Herstellung von Stengeldöschen Salbe(n), Creme, Tinktur uvm

Leitung: Astrid Mittelstaedt

Seminarort ist das Wildniscamp in Dahlem.

Anmeldung und weitere Infos gibt es bei Wildnistraining.de

 

25. & 26. Mai 2024: Hoffest in Mechernich - Hostel

Weitere Infos folgen...

 

27. - 28. Mai 2023: Kinder brauchen Natur! - Teil 2

Ganzheitliche Umwelt- und Naturbildung für Kinder von 4–12 Jahren

In dieser Fortbildung, bestehend aus 5 Modulen, werden die Teilnehmenden umfangreich in die verschiedenen Bereiche der Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung eingeführt, insbesondere anhand der Themenbereiche Naturpädagogik, Waldpädagogik, Kräuterpädagogik, Wildnis-Pädagogik, Waldbaden, Naturhandwerk, Meditation & Achtsamkeit. Dabei soll als Grundlage ein Verständnis für die enorme Bedeutung des Kontakts mit der Natur für die gesunde und „optimale Entwicklung“ Entwicklung von Kindern in verschiedenen Altersstufen erarbeitet werden. 

Leitung: Astrid Mittelstaedt

Seminarort: Centre Ecologique Parc Hosingen, Luxemburg

Anmeldung & Infos: Croix Rouge Formation

 

30.05. - 02. Juni 2024: Landschaftsreise in der Sächsischen Schweiz

Seminar im Rahmen der Naturpädagogik-Fortbildung bei der Naturschule Deutschland.

Leitung: Astrid Mittelstaedt

Infos hier.

 

10. - 11. Juni 2024: Kinder brauchen Natur! - Teil 3

Ganzheitliche Umwelt- und Naturbildung für Kinder von 4–12 Jahren

In dieser Fortbildung, bestehend aus 5 Modulen, werden die Teilnehmenden umfangreich in die verschiedenen Bereiche der Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung eingeführt, insbesondere anhand der Themenbereiche Naturpädagogik, Waldpädagogik, Kräuterpädagogik, Wildnis-Pädagogik, Waldbaden, Naturhandwerk, Meditation & Achtsamkeit. Dabei soll als Grundlage ein Verständnis für die enorme Bedeutung des Kontakts mit der Natur für die gesunde und „optimale Entwicklung“ Entwicklung von Kindern in verschiedenen Altersstufen erarbeitet werden. 

Leitung: Astrid Mittelstaedt

Seminarort: Parc Hosingen, Luxemburg

Anmeldung & Infos: Croix Rouge Formation

 

14. - 16. Juni 2024: Wildnispädagogik - 3. Wochenende

Drittes von insgesamt 6 Seminarwochenenden der berufsbegleitenden Weiterbildung "Wildnispädagogik" unter der Leitung von Astrid Mittelstaedt, Pascal Koch, Uwe Belz u.a.

Seminarort ist das Wildniscamp in Dahlem.

Anmeldung und weitere Infos gibt es bei Wildnistraining.de sowie bei der Naturschule Deutschland

 

 

19. Juni 2024: Mit Kindern in die Natur - Risiken und "Nebenwirkungen"

Die Natur ist in jeder Hinsicht der beste Ort für eine gesunde kindliche Entwicklung auf allen Ebenen.  Moderne Krankheitsbilder wie das „Naturdefizitsyndrom“ u.a. spiegeln die verheerenden Folgen von Naturentfremdung wider. Viele Pädagog*innen oder Erzieher*innen wissen aber nicht, wie sie den Naturaufenthalt gestalten wollen, oder es fehlt Ihnen an den nötigen Argumenten für mehr Naturaufenthalte gegenüber z.B. Eltern. 

Viele machen sich Sorgen: Lauern nicht jede Menge Gefahren im Wald und in der Natur? Was ist mit Zecke, Fuchsbandwurm & Co.? 

Diese Fortbildung gibt praktische Einblicke in die Naturpädagogik, ermöglicht eine realistische Einschätzung der potentiellen „Gefahren“ und stellt diesen die positiven „Nebenwirkungen“ der Natur auf die verschiedenen Ebenen der kindlichen Entwicklung entgegen. 

 

Es werden ganzheitlich Methoden und Themen aus den Bereichen Naturpädagogik, Kräuterpädagogik, Waldpädagogik, Wildnis-Pädagogik, Waldbaden, Achtsamkeit, Teambuildung und Wissen über ökologische Zusammenhänge angesprochen. Die Vermittlung erfolgt durch Vorträge, Exkursionen, Einzel- oder Gruppenarbeiten. Insbesondere lebt die Fortbildung von der aktiven Einbindung der Teilnehmenden. Die zu vermittelnden Inhalte sollen „am eigenen Leib“ erfahren und so besser verstanden und verinnerlicht werden. 

 

Die Fortbildung richtet sich an Multiplikatoren und Menschen, die pädagogisch tätig sind bzw. mit Kindern arbeiten. Es soll ein tiefes Verständnis für ökologische Zusammenhänge, den Wert der Natur und den Einfluss von Naturkontakt auf die körperliche und seelische Entwicklung von Kindern vermittelt werden. Die Teilnehmenden lernen viele Aktivitäten aus der Naturpädagogik und verwandten Disziplinen kennen, um selber naturpädagogisch aktiv zu werden. Das Erlernte kann sofort und ohne großen Aufwand in der eigenen Arbeit umgesetzt werden. 

 

Leitung: Astrid Mittelstaedt

Ort: Centre Ecologique Parc Hosingen, Luxemburg

Anmeldung & Information: Croix Rouge Formation

 

 

20. Juni 2024: Achtsamkeit und Waldbaden mit Kindern in der Natur

In unserer schnelllebigen Welt sind Kinder vielen Reizen und Stressfaktoren ausgesetzt. Das kann dazu führen, dass sie selber gereizt und ständig „unter Strom“ sind. Diese Fortbildung informiert über die Themen Achtsamkeit und Waldbaden mit Kindern und gibt konkrete Handlungsmöglichkeiten. Beim gemeinsamen Erleben von meditativen Übungen erfahren Teilnehmende am eigenen Leib die heilsame Wirkung der Natur. 

 

Es werden ganzheitlich Methoden und Themen aus den Bereichen Naturpädagogik, Kräuterpädagogik, Waldpädagogik, Wildnis-Pädagogik, Waldbaden, Achtsamkeit, Teambuildung und Wissen über ökologische Zusammenhänge angesprochen. Die Vermittlung erfolgt durch Vorträge, Exkursionen, Einzel- oder Gruppenarbeiten. Insbesondere lebt die Fortbildung von der aktiven Einbindung der Teilnehmenden. Die zu vermittelnden Inhalte sollen „am eigenen Leib“ erfahren und so besser verstanden und verinnerlicht werden. 

 

Die Fortbildung richtet sich an Multiplikatoren und Menschen, die pädagogisch tätig sind bzw. mit Kindern arbeiten. Es soll ein tiefes Verständnis für ökologische Zusammenhänge, den Wert der Natur und den Einfluss von Naturkontakt auf die körperliche und seelische Entwicklung von Kindern vermittelt werden. Die Teilnehmenden lernen viele Aktivitäten aus der Naturpädagogik und verwandten Disziplinen kennen, um selber naturpädagogisch aktiv zu werden. Das Erlernte kann sofort und ohne großen Aufwand in der eigenen Arbeit umgesetzt werden. 

 

Leitung: Astrid Mittelstaedt

Ort: Centre Ecologique Parc Hosingen, Luxemburg

Anmeldung & Information: Croix Rouge Formation

 

04. - 07. Juli 2024: Landschaftserlebnis Flussperspektive

Im Rahmen der Fortbildung "Tourenleier*in für Natur und Landschaft der Naturschule Deutschland.

 

Eine Landschaft vom Wasser aus erleben – Grundlagen des Kanufahrens und Wasserwanderns – Naturerlebnis am Wasser: naturpädagogische Übungen und Elemente – Lebensraum Fließgewässer: Ökologie, Tiere und Pflanzen – Durchführung von Kanutouren: Planung, Organisation, Tipps und Tricks

 

Leitung: Astrid Mittelstaedt

Weitere Infos und Anmeldung hier

 

12. - 14. Juli 2024: Wildkräuter intensiv - Sommertermin

Durch diesen Intensivkurs wirst du tief in die Welt der Pflanzen eintauchen und vieles erfahren über das Leben der Pflanzen, ihre Inhaltsstoffe, ihre Heilwirkungen und Anwendungsformen durch das ganze Jahr.

Themen Sommer: Satte Blütenkraft, giftige Sommerpflanzen, essbare Sommerpflanzen, heilsame Sommerpflanzen, „magische“ Wirkung von Pflanzen, Kräutersäckchen färben & füllen, ätherische Öle, Flavonoide, Herstellung von Pflanzenöl, Blütenessenzen, Blütensalz, Blütentee, Räuchersticks, uvm.

Leitung: Astrid Mittelstaedt

Seminarort ist das Wildniscamp in Dahlem.

Anmeldung und weitere Infos gibt es bei Wildnistraining.de

 

15.-19. Juli 2024: Familienwoche im Wildniscamp

Abenteuerferien in der Natur für die ganze Familie.

 

Leitung: Astrid Mittelstaedt

Weitere Infos und Anmeldung hier

 

 

26. - 28. Juli 2024: Wildnispädagogik - 4. Wochenende

Viertes von insgesamt 6 Seminarwochenenden der berufsbegleitenden Weiterbildung "Wildnispädagogik" unter der Leitung von Astrid Mittelstaedt, Pascal Koch, Uwe Belz u.a.

Seminarort ist das Wildniscamp in Dahlem.

 

Anmeldung und weitere Infos gibt es bei Wildnistraining.de sowie bei der Naturschule Deutschland

 

16. - 18. August 2024: Wilde Kräuterküche

 

Der neue Kurs rund um das Sammeln, Zubereiten und Essen von wild wachsenden Blättern, Blüten, Beeren, Wurzeln u.v.m.

Leitung: Astrid Mittelstaedt

Anbieter: wildnistraining.de

Weitere Infos und Anmeldung hier

 

06. - 08. September 2024: Wildnispädagogik  - 5

Fünftes von insgesamt 6 Seminarwochenenden der berufsbegleitenden Weiterbildung "Wildnispädagogik" unter der Leitung von Astrid Mittelstaedt, Pascal Koch, Uwe Belz u.a.

Seminarort ist das Wildniscamp in Dahlem.

Anmeldung und weitere Infos gibt es bei Wildnistraining.de sowie bei der Naturschule Deutschland

 

 

13. - 15. August 2024: Wilde Frauen Camp

Innerhalb des geschützten Rahmens des Camp können wir uns fallen lassen und auf die Suche nach unseren weiblichen Wurzeln gehen. Im Kreis der Gruppe, am Feuer, mit Ritualen, Zeremonien und Meditation verbinden wir uns mit Mutter Erde.

Wir bereiten den Raum für Gemeinschaft, Kreativität und Spiritualität. In Dankbarkeit und Liebe wollen wir Mutter Erde dabei unterstützen, unsere Welt zu heilen. 

Nimm dir diese Auszeit, um Dich einfach frei, schön und angenommen zu fühlen. In Gesprächen und Rederunden, aber auch in der Stille und der individuellen Naturbegegnung wird es Gelegenheit geben, deine eigenen Themen anzugehen...

Mögliche Themen: Rolle der Frau/Kraft der Weiblichkeit, Gesang, Tanz, Räuchern, Frauenkräuter, Meditation, Wildnis-Skills für Frauen, u.a.

Anmeldung & Infos bei wildnistraining.de

 

 

23. - 24. September 2024: Kinder brauchen Natur! - Teil 4

Ganzheitliche Umwelt- und Naturbildung für Kinder von 4–12 Jahren

In dieser Fortbildung, bestehend aus 5 Modulen, werden die Teilnehmenden umfangreich in die verschiedenen Bereiche der Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung eingeführt, insbesondere anhand der Themenbereiche Naturpädagogik, Waldpädagogik, Kräuterpädagogik, Wildnis-Pädagogik, Waldbaden, Naturhandwerk, Meditation & Achtsamkeit. Dabei soll als Grundlage ein Verständnis für die enorme Bedeutung des Kontakts mit der Natur für die gesunde und „optimale Entwicklung“ Entwicklung von Kindern in verschiedenen Altersstufen erarbeitet werden. 

Leitung: Astrid Mittelstaedt

Seminarort: Parc Hosingen, Luxemburg

Anmeldung & Infos: Croix Rouge Formation

 

07. - 08. Oktober 2024: Kinder brauchen Natur! - Teil 5

Ganzheitliche Umwelt- und Naturbildung für Kinder von 4–12 Jahren

In dieser Fortbildung, bestehend aus 5 Modulen, werden die Teilnehmenden umfangreich in die verschiedenen Bereiche der Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung eingeführt, insbesondere anhand der Themenbereiche Naturpädagogik, Waldpädagogik, Kräuterpädagogik, Wildnis-Pädagogik, Waldbaden, Naturhandwerk, Meditation & Achtsamkeit. Dabei soll als Grundlage ein Verständnis für die enorme Bedeutung des Kontakts mit der Natur für die gesunde und „optimale Entwicklung“ Entwicklung von Kindern in verschiedenen Altersstufen erarbeitet werden. 

Leitung: Astrid Mittelstaedt

Seminarort: Centre Ecologique Parc Hosingen, Luxemburg

Anmeldung & Infos: Croix Rouge Formation

 

11. - 13. Oktober 2024: Vogelsprache & Fährtenlesen - Teil 2

Welches Tier war das? Wohin war es unterwegs? Welcher Vogel pfeift da? Was hat er zu sagen? Zu wem gehört diese Feder?

Leitung: Astrid Mittelstaedt und Christian Ellberg

Seminarort: Wildniscamp in Dahlem.

Anmeldung & Infos: Wildnistraining.de

 

18.- 20. Oktober 2024: Wildnispädagogik  - 6

Letztes von insgesamt 6 Seminarwochenenden der berufsbegleitenden Weiterbildung "Wildnispädagogik" unter der Leitung von Astrid Mittelstaedt, Pascal Koch, Uwe Belz u.a.

Seminarort ist das Wildniscamp in Dahlem.

Anmeldung und weitere Infos gibt es bei Wildnistraining.de sowie bei der Naturschule Deutschland

 

 

25. - 27. Oktober 2024: Wildkräuter intensiv - Herbsttermin

Durch diesen Intensivkurs wirst du tief in die Welt der Pflanzen eintauchen und vieles erfahren über das Leben der Pflanzen, ihre Inhaltsstoffe, ihre Heilwirkungen und Anwendungsformen durch das ganze Jahr.

Themen Herbst: Früchte des Herbstes, Bäume, Sträucher, Nüsse, Wurzeln, giftige Herbstpflanzen, essbare Herbstpflanzen, heilsame Herbstpflanzen, Erkältungs- und Abwehrpflanzen, Kräuterbiotika, Schleimstoffe, Seifenstoffe, Grippemittel, Erkältungsbalsam, uvm. 

Leitung: Astrid Mittelstaedt

Seminarort ist das Wildniscamp in Dahlem.

Anmeldung und weitere Infos gibt es bei Wildnistraining.de