Kräuterpädagogik

Das Grüne Volk der Pflanzen ist eins meiner Steckenpferde - ob das Zubereiten von Leckereien und Tees aus essbaren Pflanzen oder das Herstellen von Salben, Tinkturen, Balsam, Blütenessenz oder Creme - vielfältige Möglichkeiten zum Einsatz von Pflanzenwissen sind vorhanden!

 

Gerne komme ich auch für eine Pflanzenexkursion zu Ihnen.

 

Spezielle Angebote in 2020 sind:

 

"Wildkräuterexkursion zu den Frühlingsblühern des Kottenforstes"

Sonntag, 17. Mai 2020, 15.00 bis 17.00 Uhr
Begeben Sie sich gemeinsam mit der Wildkräuterexpertin Astrid Mittelstaedt auf einen interessanten und lehrreichen Spaziergang rund um das Haus der Natur. Welche Frühlingsblüher können wir entdecken? Kann man sie essen oder haben sie eine heilende Wirkung? Im Anschluss an die Exkursion wird die Ausstellung „lichtspuren“ besucht, in der die Blütenfotografien von Hans – Martin Schmidt zu bewundern sind.
Besonders geeignet für Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren.
Treffpunkt: Haus der Natur, neben dem Haupteingang

Kosten: Erwachsene 5 Euro; Jugendliche 3 Euro

Anmeldeschluss: 14. Mai 2020, Anmeldung Tel.  0228 - 77 87 72 2

 

 

"Wildkräuter intensiv - eine Reise durch das Pflanzenjahr"

3-teilige Fortbildung, Kurse auch einzeln buchbar:

 

Frühlingstermin, 01. - 03. Mai 2020

Themen: Frische Blätterkraft, giftige Frühlingspflanzen, essbare Frühlingspflanzen, heilsame Frühlingspflanzen, Bedeutung von Wildkräutern in der Ernährung, Aufbau der Pflanze, Bitterstoffe, Gerbstoffe, Senfölglycoside, Herstellung von Stengeldöschen Salbe(n), Creme, Tinktur uvm. 

 

Sommertermin, 07. - 09. August 2020

Themen: Satte Blütenkraft, giftige Sommerpflanzen, essbare Sommerpflanzen, heilsame Sommerpflanzen, „magische“ Wirkung von Pflanzen, Kräutersäckchen färben & füllen, ätherische Öle, Flavonoide, Herstellung von Pflanzenöl, Blütenessenzen, Blütensalz, Blütentee, Räuchersticks, uvm.

 

Herbsttermin, 02. - 04. Oktober 2020

Themen: Früchte des Herbstes, Bäume, Sträucher, Nüsse, Wurzeln, giftige Herbstpflanzen, essbare Herbstpflanzen, heilsame Herbstpflanzen, Erkältungs- und Abwehrpflanzen, Kräuterbiotika, Schleimstoffe, Seifenstoffe, Grippemittel, Erkältungsbalsam, uvm. 

 

Weitere Infos und Anmeldung bei Wildnistraining.de

 

 

"Wilde Kräuterwoche - 5 Tage intensives Pflanzenwissen und Naturerlebnisse"

22. - 26. Juni 2020

Fünf Tage werden wir uns intensiv und nachhaltig mit der vielfältigen heimischen Pflanzenwelt beschäftigen, täglich mit Wildkräutern Essen zubereiten, auf Kräuterwanderungen Neues kennenlernen, unser Wissen vertiefen und immer wieder auffrischen.

Im Laufe der Kräuterwoche werden wir dazu aus allen zur Verfügung stehenden Pflanzen verschiedene Salben, Tinkturen, Tees, Salze, Essenzen usw. herstellen und uns damit auch ihren Inhaltsstoffen und Wirkungen widmen.

 

Weitere Infos und Anmeldung bei Wildnistraining.de